Publikationen zum Thema des Netzwerks

Julian Jachmann

 

 

  • Caractère - Égalité - Anatomie. Die Aneignung architektonischer Achsensysteme bei Durand und Dubut, in: Monika Melters, Christoph Wagner (Hrsg.), Die Quadratur des Raumes. Visualisierung von Architektur in Neuzeit und Moderne (Regensburger Studien zur Kunstgeschichte, Bd. 19), erscheint 2013.
  • Diagrammatik als wissenschaftliche Praxis der Kunstgeschichte: Geographische Informationssyteme, zus. mit Alexander Kobe, in: Diagrammatik der Architektur, in: Morphomata, Bd. 6, hg. v. Julian Jachmann, Dietrich Borschung, München 2013, S. 369-395.
  • Diagrammatik der Architektur, in: Morphomata, Bd. 6, hg. v. Julian Jachmann, Dietrich Borschung, München 2013.
  • Die Architekturbücher des Walter Hermann Ryff: Vitruvrezeption im Kontext mathematischer Wissenschaften, Stuttgart 2006.
  • Claude-Nicolas Ledoux als Sensualist, in: Zeitschrift für Kunstgeschichte 75, 2012, S.351-372.
  • Enzyklopädische Architekturtypologie im 18. Jahrhundert: die ‚Architectonischen Risse' von Anckermann, Hofmeister und Engelbrecht, in: Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft, 35, 2008, S. 169-214.
  • Die Architekturbücher des Walter Hermann Ryff: Vitruvrezeption im Kontext mathematischer Wissenschaften, Stuttgart 2006.