Dr. Matteo Burioni

 

 

Institut für Kunstgeschichte
Ludwig-Maximilians-Universität München
Zentnerstrasse 31
80798 München

E-Mail: matteo.burioni@lrz.uni-muenchen.de
URL: http://www.kunstgeschichte.uni-muenchen.de/personen/wiss_ma/burioni/index.html


Curriculum Vitae
Seit 2008 wissenschaftlicher Assistent an der Ludwig-Maximilians-Universität; Jahresstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes; Doktorandenstipendium der Max-Planck-Gesellschaft am Kunsthistorischen Institut in Florenz (Max-Planck-Institut) und Post-Doc-Stipendium des Schweizerischen Nationalfonds bei eikones, dem Nationalen Forschungsschwerpunkt ›Bildkritik‹ der Universität Basel; Mitherausgeber der Deutschen Edition der Viten Giorgio Vasaris im Wagenbach Verlag.

 

Forschungsschwerpunkte

  • Wissens- und Bildgeschichte der Architektur
  • (Selbst-)Darstellungen von Architekten im interkulturellen Vergleich
  • Künstlerbiographie als Theorie und Institution
  • Sammlungsarchitektur vor den ersten Museumsbauten

Arbeitsgebiet innerhalb des Netzwerks

  • Architekturen des Sammelns. Die Uffizien in Florenz