Publikationen zum Thema des Netzwerks

Robert Born

 

  • gemeinsam mit Alena Janatková, Adam S. Labuda: Die Kunst-historiographien in Ostmitteleuropa und der nationale Diskurs, (Humboldt-Schriften zur Kunst- und Bildgeschichte 1), Berlin 2004.
  • Budapest und die Entwicklung des sozialgeschichtlichen Ansatzes in der Kunstgeschichte, in: Überbringen - Überformen - Überblenden (?). Theorietransfer im 20. Jahrhundert, hg. v. Dietlind Hüchtker, Alfrun Kliems, Köln-Wien-Weimar 2010, S. 93–123.
  • Festung und Grenze: Die habsburgisch-osmanischen Auseinander-setzungen und die Entwicklung der Kartographie in Ostmitteleuropa, in: Beschreiben und Vermessen. Raumwissen in der östlichen Habsburgermonarchie im 18. und 19. Jahrhundert, hg. v. Josef Wolf. (im Druck)