PD Dr. Monika Melters (Konzeption, Sprecherin)

 

 

Technische Universität München
Lehrstuhl für Theorie und Geschichte von Architektur, Kunst und Design TU
Arcisstraße 21

80333 München
E-Mail: monika.melters@lrz.tu-muenchen.de
URL: www.ltg.ar.tum.de

 

Curriculum Vitae

1987–1994 Studium der Architektur (DVP), Kunstgeschichte, Geschichte, Vor- und Frühgeschichte und klassischen Archäologie in Würzburg, Florenz und Berlin (FU);

1999 Promotion: »Das Schloss von Raudnitz 1652–1684. Anfänge des habsburgischen Frühbarock«, Worms 2002; 1996–2001wissenschaftliche Mitarbeiterin am GWZO in Leipzig; 2004–2010 wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Kunstgeschichte der TU München, 2007 Habilitation: »Kolossalordnung. Zum Palastbau in Italien und Frankreich zwischen 1420 und 1670«, Berlin-München 2008; 2008 Privatdozentin; seit 2010 Stipendiatin der Exzellenzinitiative des Freistaats Bayern (HWP); seit 2012 freie Mitarbeiterin am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege

 

Forschungsschwerpunkte

  • Historisch integrierte Bild- und Medienforschung
  • Erinnerungs- und Denkmalkultur
  • Architektur des Historismus
  • Höfische Architektur in Italien, Frankreich, Mittel- und Ostmitteleuropa (15.- 19.Jh.)
  • Fotografiegeschichte
  • Architekturtheorie und -publizistik (15.-20. Jh.)
  • Wissenschafts- und Institutionsgeschichte

Arbeitsgebiet innerhalb des Netzwerks

  • Die Medialität der Architektur im historischen und theoretischen Kontext
  • Zur Dichotomie von Bauwerk und Medien
  • Architektur - Öffentlichkeit - Publizistik